Unterrichtshilfe Finanzkompetenz

herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände,
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Infomaterial für Lehrer
Infomaterial für die Schüler

Symbol HandyModul 5: Schulden durch Handy? —
"Mit mir nicht!"

Max - ein Film über Liebe, Lust und Warentests

Methodentyp:
Videofilm, Diskussion
Ziele:
Bekannt machen mit der Stiftung Warentest
Inhalte:
Wie mangelhafte Produkte das Leben beeinflussen können
Dauer:
ca. 30 Minuten
Material:

Anleitung:
Dieser Videofilm soll Jugendliche darauf neugierig machen, sich intensiv mit den Aufgaben der Stiftung Warentest zu beschäftigen. Der Informationsgehalt ist bewusst gering gehalten, der mehr emotionale Film soll die Behandlung des Themas "Konsum und Warentest" im Unterricht vorbereiten. Er eignet sich für 13 – 15-Jährige als Einstieg in das Thema Waren- und Dienstleistungstest und regt zur Diskussion über Qualitätskriterien an.

Inhalt:

Ein Tag im Leben des Jugendlichen Max. Nicht irgendein Tag, sondern der wichtigste Tag in seinem Leben. Max spielt E-Gitarre in einer Band. Er wird am Abend sein erstes Konzert geben, und er will Lisa endlich sagen, dass er sie liebt. Aber der Tag entwickelt sich zu einer Serie von Pannen und Katastrophen.